Titel:
Gotteswahn und Gotteswahnkrankheit
Was ist Gott: (Auszug aus Kapitel 4): «… Grundlegend ist Gott eine Erfindung des Menschen resp. des menschlichen Gehirns, wobei sich die imaginäre Gottheit beim Menschen über Jahrmillionen hinweg genmässig in einer Form von schizophrenem,epileptischem Wahn vererbt und in den Schläfenlappen sowie im Scheitellappen festgesetzt hat. In Erscheinung tretende religiöse Erfahrungen bilden dabei Formen schizophrener Wahngebilde und sind also das Resultat eines genmässig vererbten religiösen Glaubens.» Was ist die Schöpfung Universalbewusstsein: (Auszug aus Kapitel 1): «Die Schöpfung ist eine ungeheure, neutrale, energetische und evolutive Wesenheit SEIN, die nicht ein Wesen als solches ist, sondern eine Wesenheit als reiner natürlicher Energiezustand, eine natürlich evolutive geistenergetische Wirkungsenergie. Die Wesenheit Schöpfung ist ein rein geistenergetischer SEIN-Zustand, eine strahlende Geistlichtenergie und also kein Wesen im Sinn eines Menschen, einer sonstigen Kreatur oder ein sonstig personifiziertes Wesen, also auch keine Gottheit in übermenschlicher Form.»
40.00 CHF

Ein offenes Wort zum Glauben, zur Religion, zu Gott, Göttern, Götzen und zur Wahrheit in bezug auf die Schöpfung und die schöpferisch-natürlichen Gesetze und Gebote sowie die Realität und die daraus resultierende unumstössliche Wahrheit.

Publisher: 
Wassermannzeit
Pages: 
284
Format: 
DIN A5
Language: 
German
Binding: 
hardback
ISBN-13: 
9783909154593